Wespenkönigin?

Wespen, Hornissen
Antworten
Friederike
Made
Beiträge: 1
Registriert: Do 9. Apr 2020, 20:08

Wespenkönigin?

Beitrag von Friederike »

Hallo Ihr lieben Wespenexperten!
Eine Recherche/Frage lässt mich den ganzen Tag nicht los:
Ich bin letzte Nacht aufgewacht, weil eine Wespe auf meiner Wange saß - ich wachte auf und schlug reflexartig um mich, dann hatte Sie sich in meinen Haaren verfangen. Sie konnte sich befreien und war dann erst heute morgen wieder an der Wand zu sehen, von der Sie aber abfiel- sie kam mir sehr schwach vor. Ich habe das Fenster aufgemacht, in der Hoffnung, sie würde den Weg raus finden. Als ich Sie richtig sah heute morgen, kam Sie mir schon sehr groß vor. Heute Abend dann entdeckte ich sie wieder und konnte sie in einem Glas nach draußen bringen. Anbei ein Bild von der Wespe. Wir waren sehr über die Größe überrascht. Sie hat mich nicht gestochen letzte Nacht, dafür bin ich ihr sehr dankbar... könnt ihr mir anhand des Bildes sagen, ob es eine Königin ist? Im Internet konnte ich herausfinden, dass es wohl eine gemeine Wespe ist. Danke
Freue mich über Rückmeldungen !

Benutzeravatar
Reber
Jungwespe
Beiträge: 22
Registriert: So 26. Okt 2014, 13:24
Wohnort: Bern
Kontaktdaten:

Re: Wespenkönigin?

Beitrag von Reber »

Ich sehe leider kein Bild...
Von der Jahreszeit her, muss es fast eine Königin sein. Alles andere wäre eine Überraschung.
"Grossmutter aber kommt allhier
Und kehrt hinweg das Stacheltier"

www.ameisenportal.eu

Antworten