Hornissen im Storenkasten / Hilfe: Umsiedlung now

Jegliche Threads zum Thema Hornissen
Antworten
Hornett
Made
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 20:13

Hornissen im Storenkasten / Hilfe: Umsiedlung now

Beitrag von Hornett »

Grüezi,

ich eröffne dieses Thema, weil wir im Storenkasten in unserem Schlafzimmer ein Hornissennest haben.
Konkret geht es darum auf die schnelle eine interessierte erfahrene Person zu finden, die eine Umsiedlung durchführen könnte und Tipps und Hinweise geben könnte.

Wir haben bereits mit der Verwaltung gesprochen, die einen Auftrag rausgegeben hat an eine Firma, deren Ziel es wahrscheinlich vor allem ist, die Hornissen zu entfernen (evtl. ohne Rücksicht auf Verluste :? ).

Deshalb die dringliche Frage (da wir nur sehr sehr ungern diesen netten Geschöpfen so massiv in die Quere kommen würden): Gibt es hier Kontakte zu interessierten Spezialisten auf betreffendem Gebiet? Wir würden uns freuen und die Hornissen sicher auch.

Besten Dank für eine schnelle Hilfe.

Freundliche Grüsse
Hornett

Hornett
Made
Beiträge: 3
Registriert: Mo 20. Jul 2015, 20:13

Re: Hornissen im Storenkasten / Hilfe: Umsiedlung now

Beitrag von Hornett »

Ich glaube wir setzen alles daran, das Volk, dessen Beherbergung doch eine ziemlich nette Sache ist (im Grunde freuen wir uns darüber) behalten zu können. Allerdings würden wir uns über ein paar Tipps oder Links aus erster Hand sehr freuen. Vielen Dank!

Benutzeravatar
Thomas
Experte
Beiträge: 120
Registriert: Di 3. Sep 2013, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Hornissen im Storenkasten / Hilfe: Umsiedlung now

Beitrag von Thomas »

Hallo Hornett

herzlich willkommen im Forum!
Vielen Dank, dass die Tiere am Leben bleiben. Vielleicht könntest Du, die ungefähre Region, wo sich das Nest befindet, anzugeben. Es ist immer Schwierig zu erkennen ob es sich um ein Nest in Hamburg oder Basel oder Wien handelt.
Ich habe mir erlaubt, die Nachricht an einen Spezialisten weiter zu leiten. Er müsste sich in Kürze bei dir melden.
Als Sofortmassnahme empfiehlt sich ein Fliegengitter an den Nahen Fenstern, damit sich die Hornissen nicht in die menschliche Behausung verirren.
Sollte dies trotzdem einmal der Fall sein (Hornissen fliegen als einzige Wespen auch Nachts und suchen bei Lichtquellen Beuteinsekten), einfach Licht aus und das Fenster öffnen. Die Hornisse wird wieder ins Freie fliegen, sie möchte mit Sicherheit nicht bei dir übernachten. Gib ihr dazu aber 10-20min Zeit.
Ich hoffe dir soweit mal vorab geholfen zu haben.
Gruss
Thomas
------------------------------------
www.wespenschutz.ch

Antworten