Hoplocampa?

Hummeln, Wildbienen, etc.
Antworten
hochland
Made
Beiträge: 1
Registriert: Mi 6. Mai 2020, 15:00

Hoplocampa?

Beitrag von hochland »

Hallo!

Ich bin neu hier. in diesem Unterforum scheint es keine Fragen zu geben, ist das Forum noch aktiv?
Egal, ich stelle mal meine Bestimmungsfrage (die übrigens auch im Insektenfotos.de-Forum steht - hier aber vielleicht noch besser aufgehoben ist.

Grein/OÖ, 5.5.2020 - junge Zwetschkenfrucht - Larve ca. 5mm

Mit Pflaumensägewespe (Hoplocampa sp.) bin ich recht sicher. Aber laut etlicher Internetseiten gibt es da zwei sehr ähnliche Arten: Hoplocampa minuta und Hoplocampa flava. Als erwachsene Tiere sind sie verschieden gefärbt, aber ob man sie auch im Larvenstadium unterscheiden kann, konnte ich nicht herausfinden. ich werde schauen, ob ich ein oder die andere Larve in runterfallenden Zwtschken erwische und vielleicht fertig züchten kann. Jedenfalls geht es mir nicht um eine Bekämpfung, hier auf meinem Hof ist wirklich alles was mehr als vier Beine hat (und genau genommen alle anderen tierischen und pflanzlichen Lebewesen) gleich willkommen.

LG Ira

Benutzeravatar
Thomas
Experte
Beiträge: 101
Registriert: Di 3. Sep 2013, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Hoplocampa?

Beitrag von Thomas »

Hallo und willkommen

Wir behandeln hier ausschliesslich die sozialen Faltenwespen. Ich glaube nicht, dass sich hier jemand mit der ganzen Menge anderer Wespenarten auskennt. Aber vielleicht ergibt sich ja doch eine Antwort.
Gruss
Thomas
------------------------------------
www.wespenschutz.ch

Antworten