Wespenloch in Balkontür

Wespen, Hornissen
Antworten
Amanda
Made
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11. Jul 2022, 09:58

Wespenloch in Balkontür

Beitrag von Amanda »

Moin,

ich habe unterm Türrahmen meiner Balkontür offenbar irgendwo ein Loch, wodurch die Wespen in meine Wohnung krabbeln und sterben.

Der Vermieter hat einen Tischler kontaktiert um das Loch schließen zu lassen.

Gemerkt habe ich es, weil ich 2 Tage lang alle Fenster und Türen geschlossen hatte, als ich nach Hause kam aber 8 tote Wespen gefunden hatte.

Vor ein paar Tagen fiel mir auf, dass eine der Wespen die in die Wohnung wollte, sich offenbar IN den Türrahmen verirrt hatte. Es summte immer von links nach rechts nach links nach rechts...usw.. später fand sie den "Ausgang" in meine Wohnung.

Bis der Tischler kommt habe ich erstmal Isolierband davor geklebt. Nun fällt mir aber auf, dass immer mal wieder eine Wespe den zugeklebten Ort anfliegt und versucht rein zu kommen. Im Türrahmen höre ich aber nichts. Kann das sein, dass die da bauen oder ist es nur so ihr Zuhause ohne Nest welches ich versperre? Denn zu 99% kamen die Wespen ja zu mir rein und nicht in den Türrahmen.

Im Internet habe ich gelesen, dass es Wespen gibt die nur "Wohnhöhlen" "Wohnlöcher" suchen.

Wer weiß mehr?

LG

Benutzeravatar
PeterT
Experte
Beiträge: 55
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 14:41

Re: Wespenloch in Balkontür

Beitrag von PeterT »

Moin Amanda,

Sie haben ein Wespennest im Bereich der Balkontür.
Vorstellen könnte ich mir, dass die Wespen über den Türrahmen, nach unten, in einen Hohlraum gelangen, wo sich das eigentliche Nest befindet.
Somit wäre ein Tischler erst einmal fehl am Platz. Denn dieser wird spätestens die Arbeit einstellen, wenn er von dem Wespennest erfährt oder dieses entdeckt. Also müssen erst die Wespen entfernt werden, bevor Arbeiten an der Tür vorgenommen werden.
Was mich etwas stutzig macht, ist der niedrige Flugverkehr. Könnten Sie vielleicht einmal ein Foto von der Begebenheit und vielleicht einer Wespe machen. Das kann auch eine tote Wespe sein, die Sie im Zimmer, am Fenster, finden werden. Dieses Foto können Sie hier posten. Dann kann man die Wespenart bestimmen und hier weitere Maßnahmen oder Tipps schreiben ...

Das Klebeband sollten Sie entfernen.
Solche Verschlüsse führen meist zu ungewollten Begebenheiten. Ein verstopfter Einflug wird von den Wespen wieder geöffnet, weil diese das Nest versorgen wollen. Wenn man Pech hat, an einer ganz anderen Stelle, wo man das vielleicht überhaupt nicht haben möchte ...

Viele Grüße
PeterT.

Amanda
Made
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11. Jul 2022, 09:58

Re: Wespenloch in Balkontür

Beitrag von Amanda »

Hallo Peter,

ich habe die toten Wespen entsorgt.

Ich versuche heute Abend mal eine zu fotografieren.

Lg

Amanda
Made
Beiträge: 3
Registriert: Mo 11. Jul 2022, 09:58

Re: Wespenloch in Balkontür

Beitrag von Amanda »

Guten Abend,

ich habe das Klebeband entfernt und 10 Minuten später kamen 2 Wespen und krabbelten rein.

Die Verwaltung habe ich auch angerufen und die dann die Schädlingsbekämpfung verständigt. Die kommen in ein paar Tagen.

Ich habe noch eine Tote Wespe gefunden.

Das Foto kann ich leider nicht hochladen egal wie klein ich es mache sagt die Website mir das Foto wäre zu groß.

Geht sowas hier per Privatnachricht?

Antworten