Wespe ja oder nein?

Wespen, Hornissen
Antworten
Phoibe36
Made
Beiträge: 2
Registriert: Mo 13. Sep 2021, 23:57

Wespe ja oder nein?

Beitrag von Phoibe36 »

Hallo warum wurde mein Beitrag verweigert, das ist ja mal eine Fehleinschätzung gewesen, was bewerbe ich???
Meine Frage ist immer noch aktuell, aber offensichtlich bekommt man hier keine Antworten…
Wie kann das ein doppelter Beitrag sein wenn ich mich genau vor dem Beitrag registriert habe?

Danke fürs nicht helfen.
Dateianhänge
F4AFABC9-0C60-4FA0-BA5F-D52BCB948EA4.jpeg

Benutzeravatar
Thomas
Experte
Beiträge: 121
Registriert: Di 3. Sep 2013, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Wespe ja oder nein?

Beitrag von Thomas »

Hallo Phoibe36

Erstmals herzlich Willkommen im Forum.
Dein Beitrag von gestern ist bei uns doppelt aufgepoppt worauf wir einen der identischen Beiträge gelöscht haben. Es kommt immer wieder mal vor, dass ein User zweimal auf senden klickt. In deinem Fall offenbar ein Fehler. Dafür möchten ich mich im Namen aller Moderatoren entschuldigen und ja es ist eine Wespe, eine Schlupfwespenart. Die genaue Bestimmung ist schwierig das das Foto leider nicht viel hergibt.
Gruss
Thomas
------------------------------------
www.wespenschutz.ch

Benutzeravatar
PeterT
Experte
Beiträge: 47
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 14:41

Re: Wespe ja oder nein?

Beitrag von PeterT »

Hallo, Phoibe36,

auch wenn dein Blog bedauerlicherweise irgendwo untergegangen ist, so kann man nicht erwarten, dass in einem Forum innerhalb weniger Minuten eine Antwort parat ist. Wir haben alle ein Privatleben und momentan gibt es neben dem Forum, auch weitere Anfragen über Telefon und Mail.
Da muss man auch mal etwas geduldig sein ...

Nun aber zu deiner Frage, die ich gerne beantworten möchte:
Vorab aber von mir eine Frage: Wann wurde die Aufnahme gemacht?

Bei deiner kleinen Aufnahme, die auch noch im Gegenlicht fotografiert wurde, kann man leider nicht so viele Farbdetails erkennen.
Deshalb nur eine wage Artbestimmung:
Bei dem Insekt handelt es sich um eine harmlose solitär (einzeln) lebende Wespenart, die also keine Staaten gründet.
Ich tippe dabei auf die Orientalische Mauerwespe (Sceliphron curvatum).
In den Internet Suchmaschinen wirst du über diese Wespenart einiges erfahren.

Ich hoffe, die Antwort hat dich etwas beruhigt. Wenn du weitere Fragen hast, melde dich ...

Gruss Peter

Phoibe36
Made
Beiträge: 2
Registriert: Mo 13. Sep 2021, 23:57

Re: Wespe ja oder nein?

Beitrag von Phoibe36 »

Vielen Dank für die Antworten! Ich erwarte natrülich keine Antwort innerhalb von 5 Minuten, war nur etwas verwirrt über die Ablehnung :(

Ja ich hatte zuviel Angst um da noch mehr Fotos zu machen, es war die 2. ihrer Art die in 2 Tagen aufgetaucht ist. Ich hoffe ihr habt recht und es sind mal einzelne :)
Die Aufnahme habe ich Anfang der Woche gemacht.

Ich werde ein wenig googlen.

lg

Nachtrag: ja die orientalische Mauerwespe dürfte zutreffen die Bilder auf google sehen tatsächlich so aus.

Benutzeravatar
PeterT
Experte
Beiträge: 47
Registriert: Mi 17. Mai 2017, 14:41

Re: Wespe ja oder nein?

Beitrag von PeterT »

Hallo Phoibe36,

na prima, wenn wir dir weiterhelfen konnten.

Ich denke auch, dass es die Orientalische Mörtelwespe ist.
Der Zyklus ist von Mai bis September. Und in diesem Jahr ist aufgrund des schlechten Wetters im April und Mai alles etwas später.

Dessen kannst du dir absolut sicher sein, dass es sich um eine einzelne Wespe handelt. Das hast du sicher auch im Internet lesen können.
Hier ein weiterer Link zum Steckbrief dieser Wespe:
https://www.aktion-wespenschutz.de/Bild ... lwespe.htm

Du brauchst überhaupt keine Angst vor der entdeckten Wespe haben.
Man müsstes diese schon in der Hand fangen, falls dies überhaupt gelingt um das scheue Insekt zu erwischen, damit sich die Wespe verteidigt. Sie wird eher flüchten ...
Mir ist kein Fall bekannt, dass jemand von der Mörtelwespe angegriffen oder gestochen wurde.

Viele Grüße
Peter

Antworten