Massives Wespensterben in meinem Zimmer - was tun ?

Wespen, Hornissen
Antworten
Googlee
Made
Beiträge: 1
Registriert: Mi 14. Aug 2019, 11:13

Massives Wespensterben in meinem Zimmer - was tun ?

Beitrag von Googlee »

Guten Tag zusammen,

ich lebe im zweiten Stock eines Hochhauses und seit einigen Wochen hab ich ein Problem, das zuvor noch nie da war:

Ich habe zwei Fenster und über einem Fenster tummeln sich ständig Wespen. Wenn ich das Fenster offen habe ,kommen täglich bis zu 20 rein und ich muss die immer verscheuchen.

Mein Hauptproblem ist aber , dass sie irgendwie zum Sterben zu mir kommen und ich weiß nicht warum. Heute habe ich, z.B. 9 Tote Wespen aufgesammelt...

Auf meiner Fensterbank befinden sich nur Kakteen und ich bin mir sicher, keine Chemikalien oder verdorbene Lebensmittel bei mir zu haben , also sterben die vor Hunger, Durst , schlechter Luft oder kommen einfach zum Sterben zu mir.

Von außen sieht man kein Nest und ich habe die Nachbarn oben und unten gefragt und keiner ist von diesen Wespen betroffen. Ich sehe auch am Fensterrahmen selbst nichts. Sie Außenfassade ist lediglich etwas schwarz (ob das daran liegt?)


Viele Grüße
Gogglee

Benutzeravatar
Thomas
Experte
Beiträge: 115
Registriert: Di 3. Sep 2013, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Massives Wespensterben in meinem Zimmer - was tun ?

Beitrag von Thomas »

Hallo Googlee

In der Tat ist es so, dass bereits die ersten Wespenvölker am absterben sind.
Ohne Kenntnisse der Tiere und des Umfeldes kann nur spekuliert werden. Ich den je aber es wird so sein, dass sich Drohnen bei Dir ansammeln und auch sterbende Wespen.
In 1 max. 2 Wochen dürfte der Spuk vorüber sein.
Gruss
Thomas
------------------------------------
www.wespenschutz.ch

Antworten