Wespennest im Dach

Wespen, Hornissen
Antworten
TTGerber
Made
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Jun 2022, 23:13

Wespennest im Dach

Beitrag von TTGerber »

Hallo,

seit einigen Tagen hören wir im Schlafzimmer in den Holzbalken Geräusche, die sich wie Fressen von Holz anhören. Wir dachten zuerst an Holzwürmer. Heute Abend aber haben wir beobachtet, dass am Rand der Dachziegel vor unserem Schlafzimmer viele Wespen in ein Loch rein gehen.
Nun ist mir klar, dass wir im Unterdach ein Wespennest haben. Ich befürchte, dass die Wespen die Isolation zerfressen oder aber sich durch die Täferung ein Loch ins Schlafzimmer fressen.

Was ist zu tun? Ist hier eine Einsatz der Feuerwehr notwendig? Wir wohnen zwischen Biel und Ins. Gibt es einen Fachmann, den sie uns empfehlen können?

Benutzeravatar
Thomas
Experte
Beiträge: 126
Registriert: Di 3. Sep 2013, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Wespennest im Dach

Beitrag von Thomas »

Hallo und herzlich Willkommen im Forum.

Das sich die Wespen durch „Täfer fressen“ ist ziemlich unwahrscheinlich. Wenn dann krabbeln sie bestenfalls durch irgendwelche Ritzen ins Haus.
Zur Abhilfe würde ich mich mal bei der Gemeinde erkundigen wer dafür zuständig ist. Das kann sehr unterschiedlich sein. Nicht jede Feuerwehr entfernt Wespennester. Wichtig suche dir einen Profi um nicht das nächste Problem zu generieren. (Siehe diverse Beiträge hier)
Gruss
Thomas
------------------------------------
www.wespenschutz.ch

TTGerber
Made
Beiträge: 2
Registriert: So 19. Jun 2022, 23:13

Re: Wespennest im Dach

Beitrag von TTGerber »

Hallo Thomas,
Danke für die Tipps. Da das Wespennest nicht sichtbar ist, sprayt unsere Feuerwehr Gift in den Eingang.
Nun haben die Wespen tatsächlich einen Weg ins Haus gefunden. Sie haben einen Durchgang entlang der Balken gefunden/gemacht.
Sie sind jedoch ziemlich genommen.
Werde nun versuchen mit ätherischen Oelen sie davon abzuhalten.
Gruss TTGerber

Benutzeravatar
Thomas
Experte
Beiträge: 126
Registriert: Di 3. Sep 2013, 10:16
Kontaktdaten:

Re: Wespennest im Dach

Beitrag von Thomas »

Gift in den Eingang geht meist schlecht aus. Die Wespen krabbeln bis zu 5m vom Eingang zum Nest. So weit kommst du mit dem Spray nicht. Aber du kontaminierst den Zugang zum Nest. Die Tiere suchen sich neuen Zugang, was genau bei dir geschieht.
Ich biete Schulungen spezifisch für Feuerwehren an um genau solche Fälle zu vermeiden.
Gruss
Thomas
------------------------------------
www.wespenschutz.ch

Antworten