Die Suche ergab 65 Treffer

von PeterT
Do 8. Feb 2024, 21:52
Forum: Wespenforum
Thema: Wespen fernhalten ohne letztjähriges Nest entfernen
Antworten: 1
Zugriffe: 61

Re: Wespen fernhalten ohne letztjähriges Nest entfernen

Hallo Franziska, ein Wespennest ist eine einjährige und einmalige Sache. Das verlassene Wespennest wird niemals mehr bezogen. Auch das alte Nest lockt keine neuen Wespenköniginnen an, zumal ja auch der "Bauplatz" vom verlassenen Nest besetzt ist. Die jungen Königinnen, die im Spätsommer au...
von PeterT
So 30. Apr 2023, 18:24
Forum: Wespenforum
Thema: Nestgründung verhindern
Antworten: 6
Zugriffe: 674

Re: Nestgründung verhindern

Auf eine Feldwespe - Haus-Feldwespe (Polistes dominula) habe ich anfangs getippt. Diese Wespenart findet man oftmals in Briefkästen mit sonnigem Standort. Gutes Erkennungsmerkmal sind die beim Flug lang herabhängenden Hinterbeine. Momentan fliegen nur Königinnen und gründen ihre Nester. Unter den We...
von PeterT
So 30. Apr 2023, 15:13
Forum: Wespenforum
Thema: Nestgründung verhindern
Antworten: 6
Zugriffe: 674

Re: Nestgründung verhindern

Für Alle, die erst später einmal diesen Beitrag lesen, noch eine Anmerkung zum obigen Thema "Wespenkönigin in einem Glas abfangen und 3 Kilometer weit weg bringen": Dies funktioniert nur, wenn die Königin gerade ihr Nest gründet und noch völlig allein das Nest versorgt!!! Niemals auf diese...
von PeterT
So 30. Apr 2023, 15:06
Forum: Wespenforum
Thema: Nestgründung verhindern
Antworten: 6
Zugriffe: 674

Re: Nestgründung verhindern

Na dann hat sich das Ganze von selbst erledigt, Haralder.
Beobachte die Sache noch ein paar Tage. Wenn Sich nichts mehr tut, hat sich die Wespe von selbst "verabschiedet".
von PeterT
So 30. Apr 2023, 14:54
Forum: Wespenforum
Thema: Nestgründung verhindern
Antworten: 6
Zugriffe: 674

Re: Nestgründung verhindern

Hallo Haralder, ich finde es super, dass du dem Tier nicht schaden möchtest :). Deshalb gleich die Antwort für dich: - Versuche die Wespenkönigin mit einem Glas abzufangen. - Wenn das gelingt, bringe sie gut 3 Kilometer weit weg und lass die Wespe einfach wieder fliegen. Starte aber Zeitnah diese Ak...
von PeterT
Fr 3. Feb 2023, 21:19
Forum: Wespenforum
Thema: Hausgast Orientalische Mauerwespe
Antworten: 5
Zugriffe: 945

Re: Hausgast Orientalische Mauerwespe

Ja, probiere es aus. Die ersten Männchen der Mauerwespe würden im Mai auftreten. Bis dahin sind es noch ein paar Monate. Ich denke nicht, dass du die solitär lebende Wespe so lange halten kannst. Die müsste zum jetzigen Zeitpunkt noch in der Puppenhaut, in der Lehmtonne verharren. Die ist einfach zu...
von PeterT
Fr 3. Feb 2023, 20:18
Forum: Wespenforum
Thema: Hausgast Orientalische Mauerwespe
Antworten: 5
Zugriffe: 945

Re: Hausgast Orientalische Mauerwespe

Hallo Insektenfreund, bei einer Mauerwespe ist das bestimmt ein Männchen. Lange Fühler, die an den Enden eingerollt sind. Schau mal, ist es solch eine Wespe: https://www.aktion-wespenschutz.de/Bildergalerie/Steckbriefe/Sceliphron%20curvatum/Orientalische%20Moertelwespe.htm Bei einer anderen Wespenar...
von PeterT
Fr 3. Feb 2023, 12:55
Forum: Wespenforum
Thema: Hausgast Orientalische Mauerwespe
Antworten: 5
Zugriffe: 945

Re: Hausgast Orientalische Mauerwespe

Hallo Insektenfreund, vielen Dank für deine Anfrage. Zuallererst bleibt zu klären, um welche Wespenart es sich bei dir handelt. Orientalische Mauerwespen fliegen zum jetzigen Zeitpunkt (normalerweise) nicht. Als solitär oder einzeln lebende Wespen sterben die Weibchen im Spätsommer ab. Übrig bleiben...
von PeterT
Sa 3. Dez 2022, 15:22
Forum: Wespenforum
Thema: Wer kennt diese Wespe?
Antworten: 2
Zugriffe: 623

Re: Wer kennt diese Wespe?

Hallo Susi, Thomas hat vollkommen Recht, dass wir uns hier mit den heimischen, staatenbildenden Wespenarten beschäftigen. Weltweite Wespenarten zu kennen, dass können selbst die besten Spezialisten nicht ... Aber in deinem Fall kann ich evtl. in deiner Recherche weiterhelfen: Aus Brasilien hatte ich...
von PeterT
Sa 3. Dez 2022, 14:40
Forum: Wespenforum
Thema: Wespen füttern
Antworten: 1
Zugriffe: 501

Re: Wespen füttern

Hallo Anna, seit Millionen von Jahren sorgt die Natur dafür, dass u.a. auch Wespen von ihr versorgt werden. Die Natur regelt auch den Zeitpunkt, wenn ein Wespenvolk den Zyklus beendet und die saisonale Lebensbühne endgültig verlassen muss. Tatsächlich ist eine Ablenkfütterung im Sommer oftmals ratsa...